© 2018 Site by eigenart.at   |   IMPRESSUM   |   DATENSCHUTZ

WEINGUT NETZL

Franz & Christina – ein dynamisches Duo

(Göttlesbrunn / Carnuntum)

„Es muss sich immer etwas ändern, damit alles so bleibt, wie es ist“

(Luchino Visconti)

Getreu diesem Motto hat Franz Netzl sein Weingut im Herzen Carnuntums zu einem der führenden Rotweingütern Österreichs aufgebaut. Mittlerweile vinifiziert er gemeinsam mit Tochter Christina charakterstarke, finessenreiche und vor allem tiefgründige Weine. Ihr persönliches Ziel ist es, die Einzigartigkeit einer jeden einzelnen Sorte und die Typizitäten der Herkunft Carnuntum in den Weinen heraus zu arbeiten, denn das Wichtigste eines jeden Weines ist seine Seele. Grundlage dafür sind natürlich die Reben und oberste Priorität daher die naturnahe Bewirtschaftung der Weingärten mit komplettem Verzicht auf Pestizide und Herbizide. Gemeinsam wird stundenlang im Weingarten und Keller getüftelt. Während Franz seine Erfahrung, sein Wissen und die Tradition einbringt, merkt man immer wieder den frischen Wind und neuen Innovationen Christinas – kurz gesagt, sie ergänzen sich perfekt und genau diese Kombination bildet die unverwechselbare Grundlage der Netzl-Weine.

Der Zweigelt ist und bleibt der absolute King unter den Sorten, denn er fühlt sich in den klimatischen Gegebenheiten Carnuntums und auf dessen Böden sehr wohl. Als Basis nahezu aller Weine fasziniert der Zweigelt vor allem durch seine unglaubliche Bandbreite, denn vom klassisch, fruchtigen bis hin zum würzig, raffinierten Glas Wein steckt alles in dieser Traube! Und so bildet er als lagenreiner Zweigelt Haidacker und als wichtigster Teil in der Top-Cuvée Anna-Christina die Spitze im Sortiment.

Genau in diese Richtung geht es weiter, denn die alten Zweigeltweingärten bringen jedes Jahr höchste Qualitäten und somit großes Potential für die Zukunft! Autochthon, urtypisch und einfach genial!