© 2018 Site by eigenart.at   |   IMPRESSUM   |   DATENSCHUTZ

WEINGUT LENTSCH

Franz & Elisabeth Lentsch

(Podersdorf am See)

Der 15 Hektar groІe Familienbetrieb liegt in Podersdorf am Neusiedlersee, im

Burgenland. Der nun bereits in dritter Generation geführte Betrieb hat sich im

WeiІweinbereich auf die Burgundersorten WeiІburgunder, Grauburgunder und

Chardonnay spezialisiert. Im Rotweinbereich liegt der Schwerpunkt auf den

traditionellen Rotweinsorten Zweigelt, Blaufränkisch und St. Laurent. In geeigneten

Jahren wird auch Sü.wein im Hochprädikatsbereich geerntet. Das milde Klima des Seewinkels, am Ostufer des Neusiedlersees, lässt Trauben hervorragender Güte gedeihen die mit viel Erfahrung und schonendsten Verarbeitungsmethoden zu

Weinen höchster Qualität vinifiziert werden.

Markus Lentsch ist der Jungwinzer und unter anderem die dritte Generation im

Weingut Franz und Elisabeth Lentsch. Nach einigen Praktika im In- und Ausland

wirkt er nun seit dem Jahr 2014 im Betrieb mit. Mit dem Jahrgang 2015 hat er sich

dazu entschlossen, sich eine eigene Weinlinie im Betrieb zu schaffen. Im

WeiІweinbereich konzentriert er sich auf die Burgundersorten Chardonnay und

Grauburgunder, weil damals auch schon sein Vater erkannte, dass diese sehr gut

zu unseren Böden und klimatischen Bedingungen am Neusiedlersee passen. Bei

den Rotweinen hatte das Praktikum in Südafrika einen gewissen Einfluss auf die

Wahl der Sorten. Bei diesem ist er nämlich auf den Geschmack von Cabernet

gekommen und zwar gleich für beide Varianten, Cabernet Sauvignon und Cabernet

Franc. Beide Sorten werden reinsortig in klassischen Barriques ausgebaut. Zur

Abrundung des Rotweinbereichs gibt es aber natürlich auch etwas typisches aus

der Region und zwar einen Neusiedlersee DAC Reserve. Dies ist ein reinsortiger

Zweigelt der sehr schön das Terroir unserer Region widerspiegelt.